Queen Charlotte Track – fünf Tage und 71 km im warmen Marlborough

Geschafft 😁. Nach fünf Tagen auf dem Track mit vier Übernachtungen im Zelt haben wir das Ende des Weges erreicht. Der Weg war einfach aber anstrengend. Monis Fuß hat teilweise stark geschmerzt, aber sie hat ausgehalten – tough and strong woman👍💪

Der Weg verläuft über der Fjordland in eine Höhe bis 400 m. Manchmal hatten wir das Gefühl über diese Wunderlandschaft zu fliegen. Wir hatten viele Postkartenaussichten und haben auf Rastplätzen aus einer schöneren Welt ausgeruht.

Mineralcamp. Kiwistyle👍😁, aber der einzige Platz mit kostenloser heißer Dusche. Besitzer Graham bestätige, daß die Benutzung nicht lebensgefährlich sei – wir haben überlebt🤞.

Während der 90-minütigen Fahrt mit dem Watertaxi zum Tracks tät begleitete uns eine Horde von 25-30 Delfine mit Nachwuchs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.