Roy’s Peak

Ein Gipfel mit Aussichten über den Lake Wanaka und die Westalpen. Da der Aussicht so unglaublich ist, ein Must Do für Touristen. Einigen ist aber nicht klar, daß 1200 Höhenmeter überwunden werden müssen. Einige Leute waren dem Erstickungstod nah, drohten zu platzen und waren von der Sonne völlig verbrannt.

Mir schon, also ordentlich Wasser und Müsliriegel eingepackt, Sonnenschutz XXX und Käppi mit Buff auf dem Kopf. Waden und Kreislauf waren gut in Form👍.

Abends aus der Campingküche Rumpsteak vom Lamm mit Avocadoscheiben und Pinot Noir😁.

Morgen geht’s weiter zu einem Camp an einem kleinen See, vermutlich erst einmal kein Internet…

 

 

2 thoughts on “Roy’s Peak

  1. Hallo ihr zwei ihr kommt ja schon fast wie Auswanderer vor 😉 ich lese die Berichte wirklich mit großem Interesse Wirklich toll und sehr beeindruckend habt noch eine gute Zeit Und bleibt vor allen Dingen gesund👍😀Ich gebe morgen meinen Ausstand und hohle mir am 28. Februar meine Urkunde ab leider muss Ingrid noch weitere zwei Jahre arbeiten dass wir die großen Touren also noch schieben müssen bin jetzt schon gespannt auf eure persönlichen Berichte ganz liebe Grüße Achim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.